Erfolgreiche Kundenprojekte

Projektbeispiele aus unserer Arbeit

Großflächige Führungsqualifizierung

Die Ausgangslage

In einem technischen Betrieb sollten 100 Führungskräfte und Projektleiter für ihre Führungsrolle qualifiziert werden.
Der größte Teil der Führungskräfte bestand aus Ingenieuren, die ihre Position aufgrund hoher Fachkompetenz erhalten hatten.
Führung wurde bisher auf ein „Den-Betrieb-sicher-am-Laufen-Halten“ reduziert.
Es herrschte eine ausgesprochen hohe Skepsis (teilweise offene Ablehnung) gegenüber der Maßnahme.

Zielsetzung der Qualifizierung

Mit der Maßnahme sollte ein zeitgemäßes Führungsverständnis etabliert und eine bewusste Führungskultur aufgebaut werden.
Die Maßnahme musste in 4 Monaten komplett umgesetzt werden.

Schritte der Umsetzung

Entwicklung eines Qualifizierungsprogramms mit 3 zweitägigen Modulen auf Basis der betrieblichen Erfordernisse.
Synchrone Umsetzung des Qualifizierungsprogramms mit einem eingespielten Team aus 3 Trainern.
Die 4 Führungsebenen wurden in den Seminarmodulen gemischt. Dadurch wurden Themen und aktuelle Probleme des Betriebs hierarchieübergreifend diskutiert. Das förderte das Verständnis für die Probleme der unterschiedlichen Ebenen.
Basis für die Seminarmodule waren anlagenspezifische Diese bildeten auch den Rahmen für die Vermittlung von Inhalten und Methoden.
Die Inhalte reichten von klassischen Führungsthemen über Kommunikationskompetenz bis zu gesetzlichen Anforderungen und unternehmensspezifischen Vorgehensstandards.
Die Themen „Führungspersönlichkeit“, „Haltung“ und „Rollenbewusstsein“ bildeten einen roten Faden durch die Maßnahme.
Während der Maßnahme erhielten die Teilnehmer persönliche Reflexions- und Umsetzungsaufgaben.

Ergebnis der Qualifizierung

Durch die komprimierte Form der Maßnahme begannen 100 Schlüsselpersonen anhand der gleichen Bilder und Konzepte über ihre tägliche Arbeit zu diskutieren.
Anfängliche Widerstände und Skepsis wandelten sich in Engagement und eine intensive Auseinandersetzung mit der betrieblichen Führungskultur und dem eigenen Führungshandeln.
Die Organisation erhielt einen deutlichen Schub und etablierte ein gemeinsames  Führungsverständnis und zeitgemäßes Führungshandeln.
Führung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen